Multibagger für dein Depot

Wer hätte sie nicht gern im Depot?


Unternehmen, deren Aktienkurse sich verdoppeln, verdreifachen und noch mehr.

Und das am Besten innerhalb von ein paar Jahren.

Ach, was sag ich. Innerhalb von einem Jahr. Das wäre so cool.

Aber wenn das mal so einfach wäre.

Diese Unternehmen musst du erstmal finden. Und wer weiß schon, ob deine Investition sich wirklich so gut entwickelt.

Rückspiegel an der Börse

Da liegt nämlich genau das Problem. Hinterher weiß man immer mehr. Da können wir schlau reden. Hab ich doch gleich gesagt. War doch klar. Musste ja so kommen.

Ja, ne?

Auch gern genommen wird der Spruch: Hätte, hätte, Fahrradkette.

Das hilft uns nicht weiter.

Wenn wir Vervielfältiger, sog. Multibagger, im Depot haben wollen, müssen wir bestimmte Maßnahmen ergreifen. Wir müssen ein paar Regeln beachten. Und uns dann an die Regeln halten

#1 Der Zeitfaktor

Die Erde wurde auch nicht an einem Tag erschaffen. Ein bißchen Zeit musst du mitbringen, damit sich die Aktien in deinem Depot entfalten und mindestens verdoppeln können.

Hast du Lust auf den einen oder anderen Tenbagger in deinem Depot? Bringst du die nötige Geduld dafür mit?

5 Jahre sollten es schon sein.

# 2 Der Geldfaktor

Verfügst du über eine gewisse Summe Geld, die du in dieser Zeit garantiert nicht brauchst? Zwischen 1.000 bis 5.000 € machen aus meiner Sicht Sinn, damit du einen Unterschied bemerkst. Wenn sich deine 1.000 € über die Zeit verzehnfachen, hast du einen sog. Tenbagger im Depot. Und 10.000 €. Das macht Spaß.

Noch besser ist es natürlich, wenn du z.B. 5.000 € investieren kannst. Wenn die sich verzehnfachen, stehen 50.000 € in den Büchern. Da bleibt auch nach Steuern noch eine attraktive Summe übrig.

Aktiengewinne sind ja Kapitalerträge. Du musst den Gewinn mit 26,375 % versteuern. Bei einer Investition von 5.000 € und einem Gewinn von 45.000 € bleiben dir 33.131 €. (45.000 € - 11.867 € Abgeltungssteuer). Dazu kommen natürlich deine investierten 5.000 €.

Du hast also insgesamt gut 38.000 € auf deinem Konto. Wenn du deinen Tenbagger verkaufst.

Das musst du nicht machen. Du kannst deinen Star im Depot weiterhin halten.

So hab ich es z.B. mit meinen Microsoft Aktien gemacht. Zum Glück. Deshalb hab ich hier auch einen 25bagger im Depot. D.h. ich bin mit 2.500 Prozent im Plus.

Du siehst, bei einer Verzehnfachung muss noch lange nicht Schluss sein 😎

#3 Die Analyse

Wie gehst du jetzt vor, damit du einen oder besser mehrere Multibagger einkaufst?

Im Webinar zeige ich dir meinen Weg zu mehr Vervielfältigern im Depot.

Wenn das etwas für dich ist, dann melde dich gleich an zum Live Webinar Tenbagger für dein Depot am Mittwoch, 24. Juli 2024 von 18 - 20 Uhr.

Der Frühbucher-Bonus endet am 16. Juli 2024. Der Bonus geht nicht in die Verlängerung. Also hau rein und buche das Webinar jetzt!

Du bist live beim Webinar dabei und kannst natürlich auch deine Fragen stellen. Du erhältst am nächsten Tag den Link zur Aufzeichnung, der dir 3 Monate zur Verfügung steht. Du bekommst zusätzlich die Checkliste mit den wichtigsten Auswahlkriterien für mögliche Vervielfältiger in deinem Depot. Wenn du im Nachgang zum Webinar nochmal eine Frage hast, beantworte ich dir die gern per Mail.

Investiere 89 € (statt 139 € ab dem 17. Juli 2024) und hol dir den einen oder anderen möglichen Tenbagger in dein Depot.

Herzliche Grüße und denk immer dran: #boerserockt
Sabine

P.S. Service-Angebot: Das Webinar zeichne ich auf. Wenn du am 24. Juli nicht live dabei sein kannst, kannst du das Webinar trotzdem buchen und es dir hinterher in aller Ruhe anschauen, wann es dir passt. Wenn du dann Fragen hast, schickst du mir einfach eine E-Mail.