Einführung
loaded_image
Wie schön, dass du hier bist und 21 Tage atmen wirst!
Ich verspreche dir, diese Zeit wird dir unglaublich gut tun, deine Verbindung mit dir und deinem Atem stärken. Unsere Atmung ist ein wahres Wunder und so unglaublich vielseitig einsetzbar.
Du wirst entspannter sein, du wirst mehr Energie haben. Ausgeglichene Energie!
Du wirst Übungen erlernen, die dir helfen herausfordernden Situationen gewachsen zu sein, dich bei Ängsten bis hin zu Panik unterstützen. Du wirst danach wissen wie du dein Nervensystem regulieren kannst. Du wirst dir neue Energie schenken können.
Wenn du regelmäßig Atemübungen praktizierst wirst du wacher sein und gleichzeitig besser schlafen können. Du wirst gelassener in deinem Alltag sein.

Wie nutzt du diesen Kurs?
Ich empfehle dir, jeden Tag eine Einheit zu machen. Am Besten immer zur gleichen Zeit. Ob du lieber morgens oder abends praktizierst entscheidest allein du. Beides ist möglich und beidem wohnt ein Zauber inne.

Was brauchst du?
Wir atmen meist im Sitzen. Dazu kannst du dich auf eine Stuhl-/Sofa-/ oder Sesselkante setzen, ohne dich anzulehnen. Du kannst auch auf dem Boden sitzen, bitte nehme dir dazu ein Sitzkissen, damit deine Beine entspannen können und dein Becken gut ausgerichtet ist. Schiebe dein Ego beiseite, nutze ein Kissen, auch wenn du meinst, du brauchst es nicht. Es wird dir behilflich sein.

Live Aufzeichnung
Die Videos sind im Rahmen des live-Kurses "21 Tage atmen" entstanden. Dieser Kurs hat an einem Mittwoch gestartet. Manchmal beziehe ich mich auf die Wochentage, oder auch auf die Zeit des Jahresendes. Das kannst du einfach ignorieren und in deinem eigenen Tempo diesen Kurs genießen. Manchmal gehe ich auf Fragen und Erfahrungen aus dieser Gruppe ein, diese werden sich auch dir weiterhelfen!

Hinweis
Dieser Kurs ist keine Atemtherapie. Bei akuten Krankheitsbildern, ob psychisch oder physisch spreche bitte mit mir und deine*r Ärzt*in, ob dieser Kurs für dich geeignet ist!
Die Atemübungen könne präventiv gegen Angststörungen, Depressionen und Erschöpfung wirken, sie ersetzen jedoch keinesfalls eine therapeutische Begleitung.

Support
Du kannst nach jedem Tag Kommentare mit Fragen oder deinen Erfahrungen/ den Antworten der Reflexionsfragen hinterlassen, ich versuche immer diese schnellmöglichst zu beantworten. Oder du schreibst mir eine Mail an hallo@lotta-faidini.de
Bitte beachte, dass ich manchmal ein wenig länger brauche um zu antworten, da ich ein One-Woman-Business bin. Ich gebe mein bestes, dir so schnell wie möglich zu antworten!