In diesem Onlineworkshop für Schwangere und jene, die sich schon vorher vorbereiten möchten, geht es in den vier Modulen um die Vorbereitung auf ein Leben als Solomutter mit einem Kind nach Samenspende. Hier wirst Du langsam und umfangreich auf ein Leben mit Kind als Solomutter vorbereitet. Aufbauend auf den Erfahrungen vieler Solomütter zeige ich Dir, was Du beachten musst, welche Anträge Du wann und wo stellen kannst, welche Hilfen Dir zustehen und v.a., wie Du Dich ganz praktisch vorbereiten kannst. Ich empfehle, den Workshop erst zu buchen, wenn Du schwanger bist. Checklisten bereiten Dich auf alles vor, was auf Dich zukommt und Du kannst abgleichen, ob Du auch nichts vergessen hast. Die maximale Teilnehmer*innenzahl liegt bei acht Personen. So kannst Du Dich in einer kleinen Runde auch schon direkt mit anderen (schwangeren) Solomüttern oder Wunschmüttern austauschen.

Du entscheidest, wann du die Module besuchst, ob jetzt oder in drei Monaten. Das kannst du dir selbst einteilen. Du erhältst sofort Zugriff auf die Folien.

  • 06.04. 09:00 Uhr: Modul 1: Solomamas in der Schwangerschaft
  • 06.04. 11:30 Uhr: Modul 2: Finanzielle und sozialrechtliche Aspekte nach der Geburt
  • 07.04. 09:00 Uhr: Modul 3: Versicherung, Absicherung, zusätzliche Hilfen und rechtliche Einordnung der Solomutterschaft
  • 07.04. 11:30 Uhr: Modul 4: Aufklärung, Bekanntgabe im Umfeld & Vernetzung
Modul 1: Solomamas in der Schwangerschaft
Was muss ich vor der Geburt wissen? Wie kann ich mich gut vorbereiten? Welche Anträge muss ich stellen? Hier erwartet Dich alles, was eine angehende Solomama vor der Geburt wissen muss, z. B.:
  • Tipps zur Wahl der Hebamme*, Gynäkolog*in, Kinderärzt*in,
  • Mutterschutz & Elternzeit
  • Geburtsanzeige
  • Vorbereitung auf die Geburt, das Wochenbett und die Zeit danach
Modul 2: Finanzielle und sozialrechtliche Aspekte nach der Geburt
Was ist in der Elternzeit zu beachten? Welche Anträge muss ich wann stellen? Welche Besonderheiten gibt es hinsichtlich der Solomutterschaft? Hier findest Du alles, was nach der Geburt Deines Kindes als frische Solomutter zu beachten ist, z. B.:
  • Elterngeld, Krankenversicherung & -geld, Kindergeld
  • Kitaplatzsuche
  • Unterhaltsvorschuss & Negativbescheinigung
Modul 3: Versicherung, Absicherung, zusätzliche Hilfen und rechtliche Einordnung der Solomutterschaft
Wie kann ich mich für den schlimmsten Fall absichern? Was ist, wenn mir etwas passiert? Wie kann ich vorsorgen? Diese Themen findest Du im dritten Modul, z. B.:
  • Wer ist rechtlicher Vater des Kindes?
  • Informationsrecht des Kindes
  • Absicherung für den Krankheits- oder Todesfall
  • Wichtige Versicherungen
  • Was tun, wenn das Kind krank ist?
  • Was kann ich tun, wenn ich erkranke?
  • Welche zusätzlichen Leistungen stehen mir als Solomama zu?
Modul 4: Aufklärung, Bekanntgabe im Umfeld & Vernetzung
Wie und wann kläre ich eigentlich mein Kind auf? Wie sage ich es der Familie, Freunden und Bekannten? Wie sage ich es Anderen (Nachbar*innen, Arbeitskolleg*innen, Kitamitarbeiter*innen)? Wo finde ich andere Solomamas?
  • Entwicklung von Kindern, die durch eine Samenspende gezeugt wurden
  • Aufklärung des Kindes und Bekanntgabe im Umfeld, in der Kita, auf der Arbeit
  • Umgang mit Vorurteilen
  • Vernetzung

Nach vorheriger Absprache kannst du auch die Module einzeln besuchen und zu späteren Terminen nachholen.