Die Konsolidierung des Berufsstandes wird weltweit unterschiedlich stark vorangetrieben. Sie erhalten Einblicke in die internationale Praxis, rechtliche Grundlagen und Vorschriften für erlebnis- und naturtherapeutische Tätigkeiten. Aktuelle Paradigmen werden aufgegriffen.

Eine traumasensible Praxis sowie Ihre Beziehung als Erlebnis- und Naturtherapeut:in zur Natur sind Teil des eigenen Selbstverständnis und Ihrer Präsenz.

In diesem Modul befassen Sie sich mit Ihrer eigenen professionellen Haltung, der Entwicklung einer Identität als Erlebnis- und Naturtherapeut:in, der obligatorischen Dokumentation und Evaluation Ihrer Interventionen, sowie notwendigen Qualtitätssicherung.

Kompetenzen, die Sie in diesem Lehrgang entwickeln werden:

  • Kenntnisse theoretischer und praktischer Therapiekonzepte.
  • Eine professionelle Einstellung, die sich auf das Berufsfeld bezieht. Dazu gehören therapeutische Selbsterfahrung in der Natur, Selbstreflexion und die Fähigkeit zur Resonanz.

Datum: 30.09. - 04.10.2024
Ort: n.N. Europa
Sprache: deutsch (englischer Lehrgang läuft parallel)
Referenten: Christiane ThiesenAlexander RosePer Wijnands
Dauer: 5 Tage
Umfang: 35 Stunden (46,5 Lerneinheiten)
Preis: 1.785,00 € (inkl. 19% MwSt. | exkl. Übernachtung & Verpflegung)
Bundle-Buchung: Es handelt sich um Modul 4 der Praxislehrgänge. Sie können auch alle 4 Lehrgänge als Bundle inkl. Supervisionen, Lerngruppen buchen, falls Sie die gesamte Ausbildung abschließen möchten. Dies ist günstiger jedoch online NICHT möglich. Bitte fragen Sie uns: info@ati.academy
Zertifizierung: Unsere internationalen Fort- und Weiterbildungen werden von der "Associaton for experiential education (AEE/ USA)" für das Zertifizierungsverfahren „Certified Clinical Adventure Therapist (CCAT)“ anerkannt.

Bis zum 15.06.2024 gibt es 10% Ermäßigung auf den Kurspreis!

*Angebote können nicht kombiniert werden (z.B. 20% Ermäßigung + 10% Alumni-Staturs oder BE-Mitgliedschaft)