loaded_image
Produkt Übersicht
All products
770,00€
EMDR ULTIMATE
333,00€
EMDR PROFESSIONAL
78,00€
Rekordzeit-Transformation-MUTAVIA

Seminare Ausbildungen 
der Akademie für S.I.E.

Hypnotherapie Grundkurs  

Im Grundkurs Hypnosetherapie werden die Grundlagen für die therapeutische Arbeit mit Hypnose in Theorie und Praxis gelehrt. Als praxisorientiertes Seminar hat der Grundkurs das Ziel, den Teilnehmern eine direkte Umsetzung der Inhalte im Anschluss an das Seminar zu ermöglichen. Damit wird auch die Voraussetzung erworben, um an ergänzenden themenspezifischen Hypnose-Fachkursen teilzunehmen sowie die Voraussetzung für die Ausbildung zum/r Hypnotherapeut/in mit dem Kurs Hypnosetherapie Master Ausbildung zu erwerben.

Hypnosetherapie ist ein wissenschaftlich anerkanntes Verfahren mit einem noch größeren Behandlungsspektrum.

Dazu zählen:
Phobien, Panikattacken, akute Belastung, PTPS, Anpassungsstörung, Tinnitus, leichte Depression, chronische somatoforme Schmerzen, Reizdarm, Fibromyalgie, Adipositas, Bulimie, Anorexie, Zwänge, Schlafstörungen, sexuelle Störungen, Nikotinabhängigkeit, Enuresis, Reizdarmsyndrom u.a.

Ein zusätzlich spannenden Bereich bilden folgende Themen:
Akute Schmerzbehandlung, nach und während Operationen, Geburt, Krebsbehandlung sowie Behandlung von Begleiterscheinung von Medikationen, Krankheitsbildern oder Operationen wie Migräne, Übelkeit und Erbrechen, Wundheilung, Stressreduktion und Entspannung.

Inhalte:
• Was ist Hypnose und funktioniert es bei jedem?
• Das Modell der Bewusstseinszustände und Hypnosetiefen
• Indikationen und Kontraindikationen
• Anamnese und Katamnese, Gefahren, Ethik und Sicherheitsaspekte
• Sitzungsaufbau einer Hypnose
• Pre-Talk (Das Vorgespräch)
• Suggestibilitätstests (Konzentrationsübungen)
• Induktionstechniken (Einleitung der Hypnose)
• Vertiefungstechniken zB. die Fraktionierung und das Lesen der Hypnoseanzeichen
• Testen der Hypnosetiefe/Convincer, Hypnosephänomene wie Levitation, Katalepsie
• Suggestionen, Posthypnotische Suggestionen, Metaphern, Ideomotorik als Wirkteil in der Hypnose
• Ausleitung der Hypnose
• Hypnose-Skript und erste Schritte in der Entwicklung von Behandlungsthemen (Schlafstörungen, Stressbewältigung, Erschöpfungszustände, Prüfungsangst, Selbsthypnose u.v.m.)
• praxis, praxis, praxis…

Begleitende Skripte und Arbeitsmaterialien stehen zur Verfügung und sind im Seminarpreis enthalten.
Abschluss mit Zertifikat: Hypnosetherapie Grundkurs

Aufbauend auf dem Hypnosetherapie Grundkurs, folgt 2 mal im Jahr die Hypnosetherapie Masterkurs mit Abschluss Hypnosetherapie.

Zielgruppe: Personen aus dem Sektor Heilberufe: Mediziner/innen, Physiotherapeuten, Heilpraktiker/innen, Heilpraktiker/innen Psychotherapie und Coaches, Berater/innen sowie Interessierte.

Bei psychisch oder physisch hypnotherapeutischen Behandlung, bedarf es der Heilerlaubnis nach §1 des Heilpraktikergesetzes.

______________________________________________

Hypnotherapie Master Ausbildung 

In diesem Seminar erlernen Sie sämtliche Hypnosetechniken, um sie in allen Fachgebieten die Hypnosetherapie sicher, souverän und klientenzentriert einzusetzen.

Techniken zum Aufdecken von Ursachen psychosomatischen Symptome und/oder das indirekte arbeiten mit der modernen Hypnose nach Milton Erikson u.v.m.
Krankheitsbilder wie, Phobien, Panikattacken, akute Belastung, PTPS, Anpassungsstörung, Tinnitus, leichte Depression, chronische somatoforme Schmerzen, Reizdarm, Fibromyalgie, Adipositas, Bulimie, Anorexie, Zwänge, Schlafstörungen, sexuelle Störungen, Nikotinabhängigkeit, Enuresis u.a., können mit der Hypnosetherapie behandelt werden.

Seminarinhalte sind auf 4 Blöcke mit je 2 Seminartage verteilt, um das gelernte gleich in der Praxis anzuwenden.

Inhalte:
• Behandlungsplan erstellen Inc. Anamnesen, Konzept, Katamnese
• Hypnotherapeutische Techniken (z.B.: Dialog mit dem Unbewussten, Ressourcenarbeit, Phobie Techniken, Aversionstechniken, Altersregression und -progression, weitere Suggestionselemente, Idiomotorik, hypnotische Sprachmuster, hypnosystemisches Arbeiten)
• Methodenkombinationen (z.B.: Kinotechnik, Anker, Methoden bei Phobien)
• Mediale Hypnose (z.B.: Magnetismus, Nonverbale Hypnose)
• Weiterführende Techniken (z.B.: Teilpersönlichkeiten, Glaubensätze und -muster ändern, Turboinduktion, Blitzhypnosetechnik, Paradoxe Intervention, Hypnosephänomene erzeugen, Gruppenhypnose, Ideologische Techniken zur Diagnostik und andere Einsatzbereich)
• Anatomie des Gehirns (medizinische Hypnose)
• Medizinisch, unterstützende Verfahren (z.B.: Biofeedback, audiovisuelle Stimulationsgeräte, Olfaktorisch und Akustische Verfahren
• Klinische Hypnose, das therapeutische Arbeiten (z.B. Exkurs: Konflikt; Neurose; Trauma; Psychose; Indikationsbereiche)
• Bereitschaft zur Selbsterfahrung, Mitarbeit in Kleingruppenarbeit

Das wissenschaftlich anerkannte Verfahren umfasst ein sehr großes Behandlungsspektrum, welches diese Fortbildung mit der klinischen & medizinischen Hypnose beinhaltet. So können akute therapeutische Einsatzgebiete und Störungsbilder des ICD-10 (F10–F19, F40 bis F69) neurotische-, Belastungs- und somatoforme Störungen, Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren, psychische- und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen, Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen abgedeckt werden.

Begleitende Skripte sowie diverse Hypnoseskripte stehen zur Verfügung und sind im Seminarpreis enthalten.
Voraussetzungen für die Teilnahme:
Hypnosetherapie Grundkurs
Abschluss mit Zertifikat: Hypnosetherapeut/in oder Hypnose-Coach

Zielgruppe: Personen aus dem Sektor Heilberufe: Mediziner/innen, Physiotherapeuten, Heilpraktiker/innen, Heilpraktiker/innen Psychotherapie und Coaches, Berater/innen.

Bei psychisch oder physisch hypnotherapeutischen Behandlung, bedarf es der Heilerlaubnis nach §1 des Heilpraktikergesetzes.

_______________________________________________

Raucherentwöhnung mit Hypnose ein Konzept in 4 Sitzungen Erweitern Sie Ihr Praxisangebot mit einer effektiven Raucherentwöhnung! Das Rauchen ist nachweislich gesundheitsgefährdend und hat ihren Ursprung meist in einer psychischen Kompensationshandlung. Somit dient eine Raucherentwöhnung nicht nur der Gesundheitsprävention, sondern erleichtert bei akuten oder chronischen Erkrankungen die bestehenden körperlichen und psychischen Belastungen. Sie erhalten mit diesem Seminar ein Raucherentwöhnungskonzept in vier Sitzungen. Das Konzept umfasst den gesamten Ablauf der Raucherentwöhnung und ist auch für Ungeübte leicht handhabbar. Ihnen stehen neben Aufklärung, Durchführung der Hypnosen, Hypnosetechniken und Nachbetreuung auch geeignete Handouts für Ihre Patienten zu Verfügung. Ziel des Seminars ist die sofortige Umsetzbarkeit in der Praxis inklusive praktischer Übungen. Inhalte: •Kurzfassung Hypnose •Suggestionshypnose und Tiefen Hypnose •Hypnosetechniken zur Verhaltensveränderung, Motivation und Gewichtsregulation •Selbsthypnose •Tabak und Tabakabhängigkeit und -Entwöhnung, Basisinformationen •Konzept für 4 Sitzungen inc. Hypnose-Skripte und Handouts für den Patienten •Keine Vorkenntnis nötig Das Seminar wendet sich an Heilpraktiker, Heilpraktiker für Psychotherapie und -Anwärter, psychologische Berater, Coaches und Interessierte. Eine wertvolle Fortbildung für ganzheitliche Methoden in Medizin, Psychologie und Prävention. Beim therapeutischen Einsatz der Hypnose, d.h. bei der Behandlung psychisch oder physisch kranker Menschen, bedarf es der Heilerlaubnis nach dem Heilpraktiker Gesetz. 
_______________________________________________

Gewichtsreduktion mit Hypnose ein Konzept in 7 Sitzungen

Erweitern Sie Ihr Praxisangebot mit einer effektiven Gewichtsreduktion.


Übergewicht ist nachweislich gesundheitsgefährdend und hat ihren Ursprung meist in einer psychischen Kompensationshandlung. Somit dient eine Gewichtsreduktion nicht nur der Gesundheitsprävention, sondern erleichtert bei akuten oder chronischen Erkrankungen die bestehenden körperlichen und psychischen Belastungen. Sie kommt auch zum Einsatz bei adipösen Erkrankungen und Diabetes, bei denen eine Gewichtsreduktion oder eine Verhaltensänderung bei der Ernährung unverzichtbar ist.


Sie erhalten mit diesem Seminar ein Gewichtreduktionskonzept in sieben Sitzungen. Das Konzept umfasst den gesamten Ablauf der Behandlung und ist auch für Ungeübte leicht handhabbar. Ihnen stehen, neben Aufklärung, Durchführung der Hypnose, Hypnosetechniken und Nachbetreuung, auch geeignete Handouts für Ihre Patienten zu Verfügung. Ziel des Seminars ist die sofortige Umsetzbarkeit in der Praxis inklusive praktischer Übungen.


Inhalte

  • Kurzfassung Hypnose
  • Suggestionshypnose und Tiefen Hypnose
  • Hypnosetechniken zur Verhaltensveränderung, Motivation und Gewichtsregulation
  • Selbsthypnose, Begierde nach Essen löschen, Motivation und Bewegungsanker
  • Zielformulierung mit Hypnose in Zukunft verankern
  • Blockaden und negative Emotionen mit Hypnose auflösen
  • Integration von unterstützenden Persönlichkeitsteilen (Innere Kind Arbeit)
  • Konzept für 7 Sitzungen inc. Hypnose-Skripte und Handouts für den Patienten
  • Keine Vorkenntnis nötig


Das Seminar wendet sich an Heilpraktiker, Heilpraktiker für Psychotherapie und -Anwärter, psychologische Berater, Coaches und Interessierte. Eine wertvolle Fortbildung für ganzheitliche Methoden in Medizin, Psychologie und Prävention.


Beim therapeutischen Einsatz der Hypnose, d.h. bei der Behandlung psychisch oder physisch kranker Menschen, bedarf es der Heilerlaubnis nach dem Heilpraktiker Gesetz.


_______________________________________________

Psychoanalytische Hypnose - Hypnoanalyse  Sie packen Probleme gerne an der Wurzel? Dann ist die Arbeit mit der Hypnoanalyse genau das Richtige für Sie! Die Hypnoanalyse arbeitet nach dem Ursache-Wirkungs-Prinzip und ist die Suche nach der Ursache. Das Problem wird an der Wurzel angegangen; es wird nach der eigentlichen Ursache für das Symptom (auch ein unerwünschtes belastendes Verhalten) gesucht. Es kann ein zeitlich unabhängiger Konflikt oder ein Trauma sein, was in jüngster Zeit oder in der frühen Kindheit erfahren wurde. Ist dieses gefunden, kann der zugrunde liegende Konflikt aufgelöst werden, das Symptom wird überflüssig und der Weg ist frei, für eine tatsächlich dauerhafte Heilung oder Veränderung. Die Hypnoanalyse wird in der Psychotherapie oder im Coaching angewandt. In dieser Fortbildung werden neben den Grundelementen der psychoanalytischen Hypnotherapie auch weitere Möglichkeiten der Intervention vermittelt, das Arbeiten mit dem freien Assoziieren nach der freudschen Trias (erkennen, deuten, wiederholen) erlernt, die für eine erfolgreiche Anwendung im therapeutischen Bereich erforderlich sind. Inhalte: •Ursprung der Hypnoanalyse, Arbeiten in der Analyse •Erzielen der Trancetiefe, Kommunikation mit dem Unbewussten •Intervention bei Reaktionen des Patienten, Kontraindikationen •Themen: Konflikt, Abwehr, Übertragung, Gegenübertragung, Neurose, Psychose, psychosexuelle Entwicklungsmodelle •Therorie: Triebtheorie, Ich-Psychoanalyse, Objektbeziehungstheorie, Selbstpsychologie •Methoden: freie Assoziation, Traumanalyse, Widerstandsanalyse, Übertragungsanalyse, Abwehrmechanismen •Psychoanalytisches hypnotherapeutisches Konzept in 12 Sitzungen •Voraussetzung: Hypnotherapie Grundkurs •Zertifizierung zum Hypnoanalysten bzw. Psychoanalytischen Hypnotherapie/ Hypnoanalyse Mit Hilfe der psychoanalytischen Hypnotherapie erhalten Sie schnellen Zugang zu verdrängtem und belastendem Material. Dadurch ist diese Methode für Ihre Klienten / Patienten effektiv, schnell, sanft und gleichzeitig auch zeit- und kostensparend. Beim selbstständigen therapeutischen Einsatz, d.h. bei der Behandlung psychisch oder physisch kranker Menschen, bedarf es der Heilerlaubnis nach §1 des Heilpraktikergesetzes

_______________________________________________
Schmerztherapie mit Hypnose. Hypnotische Analgesie & Anästhesie bei akuten und chronischen Schmerzen  

Hypnotische Analgesie (Schmerzunempfindlichkeit) und Anästhesie (Schmerzausschaltung) zählen zu den eindrucksvollsten Erfahrungen mit Hypnose. Das gilt für akute Schmerzen in Bezug auf Operationen, Verletzungen oder Eingriffe wie z.B. beim Zahnarzt, als auch für chronische Schmerzen, die immer auch die Frage aufwirft: „somatisch oder psychisch?“

Allein in Deutschland sind 12-15 Millionen Menschen von länger andauerndem oder wiederkehrendem Schmerz betroffen. (Umfrage im Europäischen Weißbuch Schmerz von 2010 – Info aus pfeiffersche-stifungen.de). Es vergehen im Schnitt 10 Jahre, bis bei dem Betroffenen eine richtige Diagnose gestellt wird, bis dahin sind Ärzte oft hilflos und Betroffene verzweifelt, der Schmerz bereits chronifiziert, mit der Folge einer extrem einschränkenden Lebensqualität.

Hypnose als Schmerztherapie wird bereits in der Antike erfolgreich eingesetzt und erfährt eine Renaissance. Das zeigt das Interesse der medizinischen Welt für die Anwendung während Operationen, in Kliniken und Praxen.

In diesem Seminar lernen Sie Hypnosetechniken auf 4 Bereiche anzuwenden

  • Hypnotherapeutische Schmerz Diagnostik und problemorientiere Techniken
  • Annahme des Schmerzes als symptomorientierte Techniken
  • Ablenkung des Schmerzes als symptomorientierte Techniken
  • Schmerzveränderung des Schmerzes als symptomorientierte Techniken

Sie lernen die Techniken zur Anwendung.


Inhalte:

  • Analgesie – Abstellen akuter Schmerzen z.B. Handschuhanästhesie mit Nadeltest
  • Anästhesie mit Hypnose – Schmerzabschaltung beim Zahnarzt und in der Chirurgie
  • Kinder Anästhesieinduktion
  • Behandlung von chronischen Schmerzen
  • Schmerzgedächtnis löschen
  • Schmerzdiagnostik mit Hypnose
  • Selbsthypnosetechniken zur Autarke Schmerztherapie
  • Ein Menge Skripte und praktisches üben für die Praxis und zur Selbstbehandlung

Helfen Sie den Menschen bei den häufigsten Schmerzen, wie Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Tumorschmerzen, Rheumatoide Arthritis, Nervenschmerzen deren Ursachen durch seelische Belastungen, Unfälle, Beruf, Operationen, Verschleiß, Kriegsverletzungen oder anderen Krankheiten verursacht sind.

Das Seminar ist für alle interessierte und für medizinische und gesundheitliche Berufsgruppen, Berater, Ersthelfer und Betroffene. Voraussetzung ist der absolvierte „Hypnotherapie Grundkurs“

Beim selbständigen therapeutischen Einsatz der unterrichteten Methoden, d.h. bei der Behandlung psychisch oder physisch kranker Menschen bedarf es der Heilerlaubnis nach §1 des Heilpraktikergesetzes.

______________________________________________

EMDR Traumatherapie Grundkurs 

EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) wurde in den 80-er Jahren von Francine Schapiro entwickelt, um Menschen mit Kriegstraumata und sexuellem Missbrauch zu helfen. Mittlerweile hat sich der Einsatz von bilateraler Stimulation des EMDR bei Ängsten, Phobien, zur Lösung von blockierenden Glaubenssätzen, zur Unterstützung von Verhaltensänderung, bei pathologischer Trauer und zur psychischen Unterstützung bei Sucht- und körperlichen Erkrankungen oder bei Selbstwertthematiken und im Coaching bewährt.


Kriterien für den Erwerb der Qualifikation zur EMDR-Traumatherapie / EMDR Trauma Berater, sind 40 Std. Therorie und 40 Std. Praxis inklusive der Supervision. Die aufgeführten Module bauen aufeinander auf, werden einzeln gebucht und erfüllt den Ausbildungsstandart der original EMDR-Ausbildung nach Dr. Francine Shapiro. Somit können sie dem individuellen Lernrhythmus und beruflicher Notwendigkeit angepasst werden.


EMDR Traumatherapie Kompakt Grundkurs

Inhalte:

  • Nach dem Seminar können Sie EMDR bei eigenen Behandlungen einsetzen
  • methodische Grundlage, Wirkweise, klare Struktur, Leitlinien und ausführliches Seminar Skript
  • 8 Phasen des klassischen und originalem EMDR nach Francine Shapiro
  • Psychische Stabilisierungsphase, Ressourcenarbeit, Indikationen & Kontraindikationen
  • Strukturiertes Standartprotokoll, Anamnese und Katamnese
  • Umgang mit traumatisierten Menschen
  • Praxis. Alle Prozesse werden mit Lebensthemen aus der Gruppe demonstriert
  • Abschluss Zertifikat: EMDR Traumatherapie Grundkurs / EMDR-Trauma Berater Grundkurs

EMDR-Therapie ist ein wissenschaftlich anerkanntes Verfahren mit einem riesigen Behandlungsspektrum innerhalb des ICD-10 und ist für sogar für Kleinkinder geeignet. Studien beweisen, dass bei 80%-90% der Teilnehmer ein einzelnes Trauma/Thema innerhalb von 3 Sitzungen verarbeitet werden kann und dass eine signifikante Abnahme einer Vielzahl von Symptomen zu erwarten ist.

Neugierig? Noch Fragen zur Ausbildung? Besuchen Sie unseren kostenfreien Onlineinfoabend
_______________________________________________

EMDR Traumatherapie Aufbaukurs EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) wurde in den 80-er Jahren von Francine Schapiro entwickelt, um Menschen mit Kriegstraumata und sexuellem Missbrauch zu helfen. Mittlerweile hat sich der Einsatz von bilateraler Stimulation des EMDR bei Ängsten, Phobien, zur Lösung von blockierenden Glaubenssätzen, zur Unterstützung von Verhaltensänderung, bei pathologischer Trauer und zur psychischen Unterstützung bei Sucht- und körperlichen Erkrankungen oder bei Selbstwertthematiken und im Coaching bewährt. Kriterien für den Erwerb der Qualifikation zur EMDR-Traumatherapie / EMDR Trauma Berater, sind 40 Std. Therorie und 40 Std. Praxis inklusive der Supervision. Die aufgeführten Module bauen aufeinander auf, werden einzeln gebucht und erfüllt den Ausbildungsstandart der original EMDR-Ausbildung nach Dr. Francine Shapiro. Somit können sie dem individuellen Lernrhythmus und beruflicher Notwendigkeit angepasst werden. EMDR Fortgeschritten Kurs Inhalte: •Strategien bei komplexeren Blockaden und Abreaktionen der Patienten/Klienten •Traumaspezifische Diagnostik mittels IES und IES-R, Psychoedukation und Fallbesprechung •kognitives Einweben, CIPOS und ressourcenzentrierte EMDR-Techniken •Sonderprotokolle (Angst, Verhaltensmuster ändern, Phobien, ua.) •Arbeiten mit technischen EMDR-Geräten, Equipment und dem EMDR-Brettspiel •Praxis. Alle Prozesse werden mit Lebensthemen aus der Gruppe demonstriert •Voraussetzung ist der Grundkurs EMDR Traumatherapie Kompakt, oder eine adäquate Ausbildung •Abschluss Zertifikat: EMDR Traumatherapie Aufbaukurs / EMDR Trauma Berater Aufbaukurs EMDR-Therapie ist ein wissenschaftlich anerkanntes Verfahren mit einem riesigen Behandlungsspektrum innerhalb des ICD-10 und ist für sogar für Kleinkinder geeignet. Studien beweisen, dass bei 80%-90% der Teilnehmer ein einzelnes Trauma/Thema innerhalb von 3 Sitzungen verarbeitet werden kann und dass eine signifikante Abnahme einer Vielzahl von Symptomen zu erwarten ist. Neugierig? Noch Fragen zur Ausbildung? Besuchen Sie unseren kostenfreien Onlineinfoabend.  
_______________________________________________

EMDR Supervision

EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) wurde in den 80-er Jahren von Francine Schapiro entwickelt, um Menschen mit Kriegstraumata und sexuellem Missbrauch zu helfen. Mittlerweile hat sich der Einsatz von bilateraler Stimulation des EMDR bei Ängsten, Phobien, zur Lösung von blockierenden Glaubenssätzen, zur Unterstützung von Verhaltensänderung, bei pathologischer Trauer und zur psychischen Unterstützung bei Sucht- und körperlichen Erkrankungen oder bei Selbstwertthematiken und im Coaching bewährt. Kriterien für den Erwerb der Qualifikation zur EMDR-Traumatherapie / EMDR Trauma Berater, sind 40 Std. Therorie und 40 Std. Praxis inklusive der Supervision. Die aufgeführten Module bauen aufeinander auf, werden einzeln gebucht und erfüllt den Ausbildungsstandart der original EMDR-Ausbildung nach Dr. Francine Shapiro. Somit können sie dem individuellen Lernrhythmus und beruflicher Notwendigkeit angepasst werden. EMDR-Supervision Inhalte: •Notwendige Supervision nach Ausbildungskriterien von Francine Shapiro •Auffrischung der EMDR-Kenntnisse durch Übungen und Demonstrationen •Anregungen zur erweiterten Arbeit mit EMDR und dessen Integration in andere therapeutische Verfahren (zB.: das EMDR-Brettspiel, EMDR und Hypnose, ua.) •Supervisionsinhalte aus mitgebrachte Behandlungsfällen sind die Fallvorstellung und Fall Konzeptualisierung mit Indikationsstellung und Behandlungsplanung •Online EMDR mit PC gestützten Dienstleister, Virtueller Reality •Abschluss Zertifikat: EMDR ergänzende Supervision EMDR-Therapie ist ein wissenschaftlich anerkanntes Verfahren mit einem riesigen Behandlungsspektrum innerhalb des ICD-10 und ist für sogar für Kleinkinder geeignet. Studien beweisen, dass bei 80%-90% der Teilnehmer ein einzelnes Trauma/Thema innerhalb von 3 Sitzungen verarbeitet werden kann und dass eine signifikante Abnahme einer Vielzahl von Symptomen zu erwarten ist. Neugierig? Noch Fragen zur Ausbildung? Besuchen Sie unseren kostenfreien Onlineinfoabend. 




_______________________________________________

Kostenlose Infoabend online Hypnotherapie Master Ausbildung  Einfach, wirkungsvoll, praxisnah – werden Sie Meister der Hypnose/Hypnotherapie! Was wäre, wenn Sie eine anerkannte Therapieform oder eine Coachingmethode beherrschen würden, die es Ihnen ermöglicht, systematisch und mit der Präzision eines Uhrwerks die Lücken zwischen aktueller Lebenssituation und Gesundheit Ihrer Patienten/innen oder Coachees zu schließen? Das erwartet Sie in der Hypnosetherapie Master Ausbildung. In diesem kostenlosen Infoabend erhalten Sie Einblick in den Seminarinhalt und können sich schon mal auf eine wirklich spannende Ausbildung und effektive anerkannte Therapieform freuen. Frau Kütter beantwortet Ihnen gerne alle Ihre Fragen rund um die Ausbildung und Einsatzmöglichkeiten. • Wie ist das Seminar aufgebaut und was ist der Seminarinhalt ist? • Warum gibt es themenspezifische Hypnose Fachkurse? • Reicht der Grundkurs aus, um es in meiner Praxis anzuwenden? • Kann ich auch nur den Hypnosetherapie Grundkurs machen und mich dann spezialisieren? • Worin unterscheidet sich die Hypnose Analyse (Hypnoanalyse – psychoanalytische Hypnotherapie) von der Hypnotherapie Master Ausbildung? • Und vieles mehr. Hypnotherapie ist ein wissenschaftlich anerkanntes Verfahren mit einem extrem großen Behandlungsspektrum. Dazu zählen: Phobien, Panikattacken, akute Belastung, PTPS, Anpassungsstörung, Tinnitus, leichte Depression, chronische somatoforme Schmerzen, Adipositas, Bulimie, Anorexie, Zwänge, Schlafstörungen, sexuelle Störungen, Nikotinabhängigkeit, Enuresis, Reizdarmsyndrom u.a. Ein zusätzliches spannender Bereich ist die akuten Schmerzbehandlung vor, nach und während Operationen, Geburt, Krebsbehandlung, sowie Behandlung von Begleiterscheinung von Medikationen, Krankheitsbildern oder Operationen wie Migräne, Übelkeit und Erbrechen, Wundheilung, zur Stressreduktion und Entspannung. Besuchen Sie unseren kostenfreien Online Infoabend und lernen Sie die Dozentin Martina Kütter HPPsy via Zoom kennen. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! 

_______________________________________________


Beliebte Produkte
 
Autorin 
Martina Kütter





Kontaktformular-Titel
Schreib mir hier dein Anliegen, ich melde mich bei dir! Wenn ich dich zurückrufen soll hinterlasse mir deine Telefonnummer!