EIN SICHERER UND GESCHÜTZTER RAHMEN ZUM AUSTAUSCHEN UND ÜBEN.



Ein wunderbarer Ort!
Du
  • findest Klarheit.
  • übst, klare Worte sprechen - und spürst, wie sich das für dich anfühlt!
  • bekommst einfühlsame und offene Ohren.

Übungsabende sind für dich, wenn du ...
  • den Prozess der Gewaltfreien Kommunikation üben
  • und in den Alltag integrieren willst.

Er ist für alle, die ein Einführungsseminar in Gewaltfreier Kommunikation (oder mehr) besucht oder ein Buch zum Thema Gewaltfreie Kommunikation gelesen haben.

Wir freuen uns auch sehr über Neueinsteiger, die Interesse für das Thema haben.

Online! Im vertrauten Rahmen. Du brauchst dafür nur einen Internetzugang
sowie Handy/Tablet/Laptop oder PC mit Kamera und Mikrophon.

Leitung:
Irmgard Wallner
Mehr Infos unter https://www.sprache-verbindet.at/

Termine:
jeden zweiten Montag von 19 – 21:00 im Jänner, Februar und März 2024
in den geraden Kalenderwochen

Hier die nächsten Themen:
  • Mitgefühl und empathisch Zuhören in schwierigen Zeiten.
  • Gut für dich selber sorgen und konkrete Strategien zur Bedürfniserfüllung
  • Fakten, Fakten, Fakten oder: Die Macht der klaren Beobachtung
  • … und weiteres
  • Die Macht der Worte – “stimmig” mit mir selbst sein!
  • Deine Bedürfnisse erkennen und benennen
  • Indirekte und direkte Bitten – Erfolgsversprechende Bitten
  • Den Dialog vorbereiten und eröffnen
  • Störung und Kritik ansprechen mit den 4 Schritten
  • Klarheit in Konflikten bekommen

Nach der Buchung;

Bis 18:45 wird der Zugangslink zum Online-Übungsraum von Zoom per Email geschickt. Pünktlich um 19 Uhr startet der Übungsabend.

Ablauf:
  • Ankommen - in Kontakt mit sich selbst kommen
  • Selbstreflexion mit 4 Fragen
  • Eine Runde zum Ankommen - Plenum
  • kurzer Input zum jeweiligen Thema
  • Übungsanleitung
  • Zuerst Klarheit für sich selbst finden, dann Übung: paarweise oder in Kleingruppe
  • Reflexion
  • Abschluss