Lebe Dein Leben!
Finde Freiheit und Lebensqualität trotz chronischer Schmerzen

In diesem 12 wöchigen Kurs erfährst Du Schritt für Schritt, wie Du besser mit Deinen Schmerzen und anderen Gefühlen umgehen kannst, wie Du lernen kannst, Deinem Körper wieder zu vertrauen und wie Du Dir ganz konkret ein Leben in eine wertgeschätzte Richtung aufbaust.
Bekannt aus:
loaded_image
Das erwartet Dich


Strukturiertes Programm

Du lernst Schritt für Schritt den Weg über drei Module zu gehen. Im ersten Modul "Mein Schmerz" dreht sich alles darum, mehr Informationen zu chronischen Schmerzen zu bekommen und wie Du ihnen begegnen kannst. Im zweiten "Mein Körper" geht es um Strategien, wie Du wieder mehr Vertrauen zu Deinem Körper aufbauen kannst. Und im dritten "Mein Leben" wirst Du Möglichkeiten kennenlernen, wie Du Deinem Leben eine Richtung gibst, die Dir am Herzen liegt und sie dann auch verfolgst.



Begleitmaterial

Du erhältst ein ausführliches Arbeitsheft mit Informationen, Übungsblättern und allen Übungen, die wir machen.
Zusätzlich kannst Du alle Übungen als Audio herunterladen, so dass Du sie für Dich hast.


Lernen in der Gruppe

Lernen in der Gruppe bietet Dir den Vorteil andere Menschen zu treffen, denen es ähnlich geht wie Dir. Hier kannst Du Verständnis und Unterstützung erfahren, wenn Du Dich magst. Die Erfahrung von vielen Gruppen bisher hat gezeigt, dass daraus anhaltende, wertvolle Bekanntschaften und Freundschaften entstehen können. Du bist nicht allein!


Persönliche Unterstützung

Im Gegensatz zu reinen online Programmen oder Apps hast Du uns als direkte Unterstützung und zur Anleitung. Du bekommst Feedback zu Deinen Fragen und Berichten aber auch Ermutigung und Motivation. Natürlich immer nur wenn Du auch möchtest.

Das ist mein Angebot für dich!
(Ratenzahlung ist möglich)
150+

Seit 2015 haben weit mehr als 150 Menschen mit chronischen Schmerzen in kleinen Gruppen an meinen Live-Kursen erfolgreich teilgenommen und großartiges Feedback gegeben. Eine erste Auswertung der Daten zeigte, dass das Programm genau in die richtige Richtung geht.
Kleine Gruppen

Die SiL-Kurse finden live mit bis zu höchstens 20 Teilnehmern statt. So bleibt es persönlich und alle haben die Möglichkeit sich so einzubringen, wie sie wünschen. Gleichzeitig kann ich auch auf alle eingehen. Maximale Förderung durch kleine Gruppen.
Persönlich

Über die Jahre hat sich gezeigt, dass in den Gruppen immer mehr persönliche Kontakte untereinander entstehen. Selbst von den ersten Gruppen halten einige Kontakte noch heute. Auch ich freue mich darauf, mit Dir persönlich in Kontakt treten zu können.
Motivation

Schonmal einen Onlinekurs gemacht und in der Hälfte stecken geblieben? Natürlich hast Du die Freiheit, den Kurs in deinem Tempo zu durchlaufen und nicht live dabei zu sein. Gleichzeitig ist das regelmäßige Auftauchen zu unseren Kurszeiten unglaublich hilfreich, um auch mal Motivationslücken zu überbrücken und dran zu bleiben. Vor allem, wenn Du von uns erwartet wirst.
loaded_image


Das bin ich

Gideon Franck
Psychologe, Schmerz-Coach, Schmerzpatient

Meine Geschichte
Ich kenne das mit den Schmerzen nur zu gut - seit über 20 Jahren. Damals war ich sehr aktiv. Täglich habe ich Sport gemacht und war gerade dabei, Trainer für eine Kampfkunst zu werden. Kurz vor Abschluss meines Psychologiestudiums arbeitete ich bereits mit jungen Schmerzpatient*innen. …und dann passierte es: aus bis heute ungeklärten Gründen, hatte ich einen schweren Autounfall. Warum und wie es passierte? Keine Ahnung - alle Erinnerungen daran sind weg.

Auf jeden Fall bin ich nach vielen Operationen wieder nach und nach ins normale Leben gekommen. Aber nichts war mehr wie vorher - und das war oft hart. Kaum hatte ich mich von einem Eingriff erholt und wieder auftrainiert, kam die nächste Hiobsbotschaft. So lernte ich selber chronische Schmerzen kennen … bis heute, jeden Tag. Trotzdem habe ich das, was mir wichtig ist, nie aus den Augen verloren und konnte mir so ein aktives, wertgeschätztes Leben aufbauen. Vor allem aber kenne ich nun beide Seiten aus eigener Erfahrung: die der Patienten und die der Behandler.


Und da habe ich gelernt, was ich Dir weitergeben möchte:

  • wie Du Deinen Fokus für das, was im Leben wirklich wichtig ist, nicht aus dem Blick verlierst,
  • wie Du Deinen Schmerzen anders begegnen kannst, auch wenn sie nicht gehen wollen,
  • wie Du wieder Vertrauen zu Deinem Körper aufbauen kannst,
  • die psychologischen Methoden zu nutzen, die Dir tatsächlich etwas bringen und wissenschaftlich überprüft sind,
  • wie Du Deinem Leben Sinn und Bedeutung geben kannst - trotz der Schmerzen.
Stell Dir vor, Du könntest das einsetzen! Wie würde Dein Leben dann aussehen? Was wäre dann anders als jetzt?
Klingt gut? Aber sicher doch! 

Klingt gut! Aber sicher doch!

Meine Erfahrung:
  • Über 20 Jahre Arbeit mit chronischen Schmerzpatient*innen

  • Über 20 Jahre als Schmerzpatient

  • Über 15 Jahre Dozent in der Ausbildung von Psychotherapeut*innen, Ärzt*innen und Präventionsberater*innen

  • Autor einer Reihe von Buchkapiteln und Fachartikeln zur psychologischen Schmerztherapie

Deutscher Schmerzpreis für Forschung und Schmerzmedizin 2022

Diesen Preis erhielt ich für meinen Einsatz mit Schritt ins Leben von der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin und der Deutschen Schmerzliga.


Wann startest du mit meinem Programm?
 
Das sagen meine Kunden
loaded_image

"
Ich beurteile meine Schmerzen als nicht mehr so schlimm. Mit den Übungen geht es mir danach regelmäßig besser. Der Kurs war für mich ein voller Erfolg. Danke Gideon, wie DU das alles der Gruppe erklärt und vorgeführt hast - war einfach sehr transparent und klasse.

Heinrich B.
"

"
Für mich eine tolle, so hilfreiche Erfahrung in einer Gruppe mit Gleichgesinnten Menschen und einem tollen Menschen vorne dran. Ich bin mit sehr viel Freude und Wissensdurst in diese Gruppe gegangen, um jedes Mal mit einem Schritt mehr in mein eigenes, persönliches Leben zu gehen.

Birgit L.
"
loaded_image
loaded_image

"
Was es mir gebracht hat? Gelassen mit Schmerz umgehen, statt zu kämpfen. Ziele formulieren und umzusetzen. In schwierigen Situationen Handwerkszeug haben. Meinem Leben eine sinnvolle Richtung geben ...

Doris K.
"