CSCS® - Die internationale Top-Qualifikation im Athletiktraining
Die NSCA Germany holt die weltweit bedeutendste Lizenz im Bereich „Strength and Conditioning" nach Deutschland.
Der Certified Strength & Conditioning Specialist (CSCS®) gilt als Maßstab für Coaches in Profiligen, wie der NFL oder NBA, dem US-College Sport, sowie vielen Olympischen Sportarten und ist international Standard an Qualität und Kompetenz für Strength &Conditioning Coaches und solche, die es werden wollen.

DAS SIND CERTIFIED STRENGTH AND CONDITIONING SPECIALISTS
Als Certified Strength and Conditioning Specialists oder kurz CSCS® werden Fachleute bezeichnet, die wissenschaft­liche Erkenntnisse anwenden, um Athlet:innen mit dem primären Ziel zu trainieren, die sportliche Leistung zu verbes­sern und Verletzungen vorzubeugen. Sie führen sportartspezifische Tests durch, konzipieren und implementieren sichere und wirksame Strength and Conditioning Programme und geben Ratschläge zu Ernährung und Verletzungsprävention. Dabei arbeiten CSCS® eng mit anderen Fachleuten zusammen und verweisen die Sportler:innen gegebenenfalls an diese.
DIE CSCS® LIZENZ
Das CSCS-Programm wurde 1985 von der NSCA ins Leben gerufen und zeichnet Personen aus, die in der Lage sind, mit Fachwissen und den speziellen Fähigkeiten sichere und effektive Strength and Conditioning Programme für Athlet:innen in einem Team zu entwickeln und umzusetzen. Interessierte können in einem Vorbereitungskurs die nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten erlernen. Die finale Prüfung und Zertifizierung nach internationalem Standard findet dann über die NSCA statt.

DEUTSCHLAND FÜHRT ALS ERSTES EUROPÄISCHES LAND DEN CSCS® +P EIN:
Der deutschsprachige CSCS® PREP KURS bereitet Sie ideal auf die theoretische und praktische Prüfung vor.


Sowohl das Lehrbuch „Essentials of Strength Training and Conditioning“ – 4th Edition, Human Kinetics, von Haff & Triplett als auch das Examen wird auf deutscher Sprache ab Kursstart zur Verfügung gestellt. Der Inhalt des CSCS® berücksichtigt das interdisziplinäre Wissen (z.B. Ernährung o. Psychologie), das vom modernen Strength & Conditioning (S&C) Coach, besonders in der Arbeit mit Athleten, vorausgesetzt wird. Der Mensch ist vielschichtig und mehr als nur ein Körper. Psychologie und Kommunikation sind ergänzende, wichtige Bestandteile der CSCS® Lehre im Kurs. Die NSCA GC Germany legt besonderen Wert auf die Praxis, die Anwendung der trainingswissenschaftlichen Grundlagen, aber auch die praktische Fähigkeit zukünftiger CSCS® Coaches.

Das CSCS®- Ausbilderteam:
Gleich sechs hochqualifizierte Experten führen unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Stephan Geisler durch den Kurs.

- Dr. Simon Gavanda, CSCS®, Head of CSCS® Education NSCA GC GERMANY, IST-Hochschule (ERP-School), ehem. American Football
- Kevin Speer, CSCS®, Inhaber und Head Coach Krafthalle Köln,
- Julia Eyre, CSCS®, sportwissenschaftliche Leitung TSG Wieseck (JFZ) Psychologin, S&C Coach, Fussball
- Corey Chapman, CSCS®, Specialist für "Gamespeed", ehem. Ameican Football
- Dr. Manuel Matzka, Sportwissenschaftler / Trainer / Referent. Julius-Maximilians-Universität, Rudern
- Dr. Rer. Nat. Eduard Isenmann, Sporthochschule Köln Institut für Kreislaufforschung und Sportmedizin

EINGANGSVORAUSSETZUNG ZUR CSCS® PRÜFUNG:
Die Voraussetzungen, die es im Raum DACH zu erfüllen gilt, um zur CSCS® Prüfung zugelassen zu werden:
  1. abgeschlossenes sport- oder gesundheitsbezogenes Bachelorstudium.

  2. Physiotherapeuten in Deutschland benötigen einen Nachweis über eine mindestens drei jährige Berufserfahrung mit Tätigkeit im Leistungsport mit Bezug zur Sportpraxis.

  3. Erste-Hilfe-Schein mit AED (Defibrillator) Qualifikation / zweitägiger Erste-Hilfe-Kurs, der nicht älter als ein Jahr sein darf, und zum Prüfungstermin vorgewiesen werden muss.

*bei Nichterfüllung und freien Plätzen ist die alleinige Kursteilnahme ohne Zertifizierung nach Bewerbung zu 799,- € möglich. bitte an office@nsca.de schreiben.

CSCS® PRÜFUNGSFORMAT:
Die theoretische Prüfung ist ein computerbasiertes, standardisiertes CSCS® Examen, wahlweise auf Deutsch oder Englisch
Die Prüfungszeit umfaßt vier Stunden.
Die Prüfung ist in einem von Pearsonvue zertifiziertem Testcenter abzulegen (http://pearsonvue.com/nsca/).

CSCS® PRÜFUNGSINHALTE & REGULARIEN:
Die Prüfung gliedert sich in folgende ‍Inhalte, basierend auf den „Essentials of Strength Training and Conditioning“ übersetzte 4th Edition, Human Kinetics, Haff & Triplett mit den Kategorien.
1) Wissenschaftliche Grundlagen inkl. Trainingswissenschaften (z.B. Physiologie, Biomechanik, Energiesysteme), Ernährung und Sportpsychologie
2) Praxis/Anwendungsspezifisch inkl. Trainingsmethoden & Übungstechnik/-form (u.a. durch Videoanalyse), Trainingsprogrammdesign, Testing & Auswertung,
*bei Nichtbestehen von nur einem Teils (Theorie oder Praxis) muss nir dieser Teil wiederholt werden. Die neuaufnahme der Prüfung kostet 80 Euro

CSCS® +P LEHRPROBE OPTIONAL KOSTENPFLICHTIG *80 € (statt 120 € für Kursteilnehmer)
CSCS® + P Qualifikationen im Umgang mit den Athleten und Kunden in der Praxis:
- Übungstechniken beherrschen und demonstrieren
- Cuing
- Coaching
- Kommunikation
Die Beherrschung dieser essentiellen Fähigkeiten, die u.a. im deutschsprachigen CSCS®+P-PREP-Kurs gelehrt werden, müssen in einer 30 minütigen Lehrprobe demonstriert werden.
Diese kann erst nach Bestehen der theoretischen CSCS®-Online Prüfung abgelegt werden und derzeit an vier Standorten (Düsseldorf, Wiesbaden, München, Hamburg) gebucht werden.
Durch Bestehen der CSCS® Online Prüfung ist man bereits NSCA CSCS® zertifiziert.
Mit dem Bestehen der Lehrprobe Praxis wird der CSCS®+P erreicht und wertet das Zertifikat auf.

Studenten und Absolventen von ERP Schools können sich direkt zur CSCS®+P Prüfung anmelden oder erhalten Sonderpreise zur Teilnahme an dem zweitägigen Praxiskurs. Bitte fragen sie dazu an Ihrer Universität nach.

(ERP) Education Recognition Program:
Wir verweisen für Universitäten auf das Education Recognition Program. (ERP). Das NSCA Education Recognition Program (ERP) erkennt und zeichnet Programme mit genehmigten und standardisierten Lehrplänen für Strength and Conditioning aus. Anerkannte Hochschulen bereiten direkt auf den NSCA Certified Strength and Conditioning Specialist® (CSCS®) vor.

Auch hier beraten wir sie gern. Schreiben sie uns office@nsca.de

DAS ERHÄLST DU :
2 Tage Vorbereitungskurs LIVE Online 12 Stunden plus Recording am 12.-13. Oktober 2024, Uhrzeit 9 -16 h:
Dr. Simon Gavanda, CSCS: Grundlagen des Strength-Training, Periodisierung, allgemeine Prüfungsvorbereitung
Dr. Manuel Matzka: Grundlagen des Conditioning
Dr. Eduard Isenmann: Grundlagen Nutrition
Julia Eyre, Diplom Psychologin, CSCS: Grundlagen der Psychologie

2 Tage Kurs vor Ort
München 09.-10. November 2024. AUSVERKAUFT Warteliste
Uhrzeit 9-17h Uhr Registrierung ab 8:30 Uhr
Location: Athletic Health Club München)
oder
Düsseldorf 16./17. November 2024
Location:
T2 Düsseldorf, Max-Planck-Straße 11, 40699 Erkrath (OSP Stützpunkt)
Uhrzeit 9-17h Uhr Registrierung ab 8:30 Uhr



DU ERHÄLST: ERSTER CSCS®- PREP-KURS
  • Lehrbuch zum Kurs im Wert von 129 € "Essentials of Strength and Conditioning", Haff/ Tripplett Ausgabe 4, übersetzt,
  • Anmeldung zur Erstprüfung im Wert von 475 € (gültig 120 Tage nach Anmeldung)
  • Zertifizierung durch die NSCA (nach bestandener Online Prüfung)
  • rabattierter Preis zur ersten Praxislehrprobe 80 € (statt 120 €)
CSCS Preis 1209,-€
zusammengesetzt aus
Kurs 680 € normalpreis
Prüfung 400 € (Statt 475€) inkl. 19 % Mwst
LehrBUCH 129,- inkl. 7% Mwst

+ P über optionale Lehrprobe 80 € statt 120 €
*sollte das Buch "Grundlagen im Strength and Conditioning bereits vorhanden sein bitte schreiben sie an office@nscsa.de
*Prüfung kann auf Deutsch und Englisch angelegt werden