34,00€ (net)49,00€

Webinaraufzeichnung: Kunden gewinnen in Zeiten der Kaufzurückhaltung. Wie lokale Läden die Menschen in Zeiten der Sparsamkeit und Inflation ansprechen.

Dass die Menschen in Krisenzeiten den Gürtel enger schnallen, ist branchenübergreifend im lokalen Handel und online spürbar.


Aus Verunsicherung, aufgrund knapperer Budgets, entsteht eine Kaufzurückhaltung, mit der viele Händler zu kämpfen haben.


Ein Fehler, den viele Unternehmen jetzt machen: warten und hoffen. Dieser Stillstand kostet Unternehmen und lokale Läden jedoch nur unnötig Zeit und Geld, löst aber keine der aktuellen Probleme. 

💡 Die gute Nachricht ist: Kaufzurückhaltung bedeutet nicht, dass Menschen überhaupt nicht mehr kaufen. Sie kaufen nur anders – und mit anderen Werten und Kriterien. 

Im Webinar sprechen wir über die Gründe der Kaufzurückhaltung, bei welchen Artikeln die Kund*innen aktuell besonders sparen, und was du als lokaler Laden tun kannst, um die Umsätze und das Kundenvolumen zu steigern


Du erfährst,

  1. welche Psychologie hinter dem aktuellen Verkaufsverhalten steckt!
  2. auf welche Werte und Kriterien die Kundinnen aktuell Wert legen!
  3. wie du deine Kundschaft auch in Zeiten der Sparsamkeit gezielt ansprechen kannst!
  4. welche Aktionen in Zeiten der Kaufzurückhaltung trotzdem gut funktionieren!
Das uns vieles mehr besprechen wir im Webinar mit Johannes Albert

60 Minuten mit effektiven Ideen und Methoden, die einfach und leicht umsetzbar sind. 


(Bist du
 Mitglied des ENTFALTE DEINEN LADEN CLUB? Dann findest du die Aufzeichnung im Clubbereich.)
I'M ORDERING AS
Country
Select...
SELECT PAYMENT METHOD
paypal
You will be redirected to PayPal to complete your payment. After confirmation you will be redirected to the download.
cardcard
sepa
SUMMARY

Have a promo code?

Subtotal:
34,00€
Total
34,00€
Inc. VAT (0%):0,00€
Recipient of the service is liable for VAT according to reverse charge mechanism.- View details
The General Terms and Conditions of the seller are to be applied.
I am aware of my 14 day right of withdrawal as a consumer.