In dem ganztägigen Online-Webinar 'Datenschutzkonforme Videoüberwachung' erhalten Sie die Gelegenheit, Ihr Wissen auf diesem Gebiet zu erwerben, zu erweitern und zu vertiefen. Wenn Sie eine Videoüberwachung planen oder bereits betreiben, jedoch noch ungeklärte Fragen im Datenschutz bestehen, wird Ihnen dieser Kurs bei der Umsetzung behilflich sein. Dieses Seminar legt den Schwerpunkt auf die praktische Anwendung des Datenschutzes im Zusammenhang mit Videoüberwachung, die Entwicklung von Umsetzungskonzepten und effizientes Datenschutzmanagement. In den Fallstudien der Gerichte und Aufsichtsbehörden werden die Verfehlungen noch einmal reflektiert. Unser Fachexperte steht Ihnen gerne zur Verfügung, um am Ende des Online-Seminars Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen praktische Ratschläge zu geben. Bitte beachten Sie, dass eine detaillierte Beantwortung ohne Kenntnisse des konkretes Sachverhalts nicht immer möglich ist.

Das Seminar bietet Ihnen einen umfassenden Überblick über die gesetzlichen Anforderungen. Auf Wunsch erhalten Sie, sofern diese verfügbar sind, im Nachgang Seminarunterlagen, die Ihnen helfen, die Dokumentation für Ihre Videoüberwachungseinrichtung zu erstellen bzw. zu vervollständigen.

Inhalt
  • Inhalt
  • Thematische Einordnung
  • Datenschutzbegriffe bei der Videoüberwachung
  • Rechtliche Vorgaben
  • Folgen bei Nichtbeachtung
  • Datenschutzgrundlagen
  • Datenschutzgrundsätze
  • Weitere Details zur Umsetzung
  • Risikomanagement gem. ZAWAS
  • Sicherheit der Verarbeitung
  • Notwendigkeit und ggf. Durchführung der Datenschutzfolgenabschätzung
  • Umsetzung für Verantwortliche
  • Fallstudien
  • Fragen und Antworten

Zielgruppe
Datenschutzbeauftragte, Datenschutzkoordinatoren und -helfer, Geschäftsführer, Führungskräfte, Informationssicherheitsbeauftragte, Mitarbeiter aus den Bereichen IT, Compliance, Legal, Personal, IT-Gutachter und -Berater sowie interessierte Beschäftigte

Voraussetzungen
keine

Abschluss
Teilnahmebescheinigung der Niehoff-Systemberatung gem. Art. 38 Abs. 2 DSGVO, §§ 5, 6, 38 BDSG


Technische Voraussetzungen für Online-Veranstaltungen
Es werden ausschließlich browserbasierte Tools (bspw. edudip next, BigBlueButton oder MS TEAMS) im Rahmen der Online-Seminare eingesetzt. Es sind somit keine Installationen im Vorfeld notwendig. Zur Teilnahme an unseren Webinaren benötigen Sie:
  • eine Internetverbindung mit mind. 6000er-DSL-Leitung. Wir empfehlen die Nutzung eines LAN-Kabels.
  • einen aktuellen Webbrowser (Firefox, Google Chrome, Edge, Safari). Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme über den Internet Explorer nicht möglich ist.
  • ein audiofähiges Endgerät (PC oder Laptop) mit Lautsprecher/Kopfhörer, Mikrofon und Webcam.

Haftung und allgemeine Hinweise
Nicht jede Videoüberwachungsanlage kann rechtskonform gestaltet werden. Die Teilnahme am Online-Webinar oder die Verwendung von zur Verfügung gestellten Unterlagen führen nicht automatisch zur gesetzeskonformen Nutzung. Die Informationen in dem Online-Webinar sind allgemeiner Art und stellen keine Rechtsberatung dar. Es wurden alle Anstrengungen unternommen, um die Richtigkeit der Informationen , die im Online-Webinar enthalten sind, zu gewährleisten. Wegen der hohen Rechtsunsicherheit im Bereich des Datenschutzes, fehlende Rechtsprechungen oder uneinheitliche Rechtsauffassungen bei den verschiedenen Datenschutzaufsichtsbehörden ist jedoch jegliche Haftung im Zusammenhang mit der Nutzung der Informationen ausgeschlossen.

Weitere Informationen
Inhalte-Online-Seminar-Datenschutzkonforme-Videoueberwachung.pdf