22 Fragen der Aufsichtsbehörde zu einer Videoüberwachungsanlage
Was fragt eine Aufsichtbehörde bei einer Prüfung einer Videoüberwachungsanlage? Können Sie die Fragen fachgerecht beantworten?

In diesem Kurs werden Sie lernen, was Aufsichtsbehörden fragen, wenn sie einer Beschwerde bei einer Videoüberwachungsanlage nachgehen. Für die Beantwortung der Fragen haben Sie nicht viel Zeit. Alle Unterlagen, die Sie an die Aufsichtsbehörde schicken, können in einem späteren Verfahren gegen Sie verwendet werden, wenn Sie - nach Auffassung der Behörde - gegen die datenschutzrechtlichen Vorgaben der DSGVO und weiterer Gesetze verstoßen hast. Wir werden uns dabei auf die realen Fragen einer Datenschutzaufsichtsbehörde konzentrieren, die sich aus einer Beschwerde eines unzufriedenen Mieters ergeben haben.

Wichtiger Hinweis: Jede Videoüberwachungseinrichtung ist anders. Nicht alle Anforderungen gelten auch für jede Installation. Dieser Kurs stellt keine Rechtsberatung dar, sondern gibt Ihnen Tipps bei der Beantwortung und Umsetzung einer datenschutzkonformen Videoüberwachungsanlage.

Course plan

Begrüßung und Übersicht
Fragen 05-08 (Teil 2)
Fragen 09-12 (Teil 3)
Fragen 13-16 (Teil 4)
Fragen 17-20 (Teil 5)
Fragen 21-22 (Teil 6 und Zusammenfassung)
Feedback