Elternschule mit Anja & Matthias Dahlmann

Entdecke das Potenzial deiner Erziehung!

Der Elternschule-Onlinekurs hilft dir in fünf Schritten zu deinem persönlichen Familienglück.

Deine Vorteile

  • alles, was du für dein Familienglück brauchst, in nur einem Kurs
  • zeit- und ortsunabhängiger Onlinekurs
  • kompaktes und effizientes Selbststudium
  • Maximum an Flexibilität
  • lebenslanger Zugang
Das bekommst du

  • 5 Lehrmodule mit über 50 Videos
  • 7 Workbooks als pdf mit insgesamt über 140 Seiten
  • erziehungsspezifische Selbsttests
  • zu jedem Modul passende Buchempfehlungen
Wir empfehlen den Kurs unbedingt auch schon werdenden Eltern, um später nicht sagen zu müssen: Hätte ich das doch nur schon früher gewusst.


Inhalte
Dieses Modul beinhaltet die wichtigsten Erkenntnisse über die Entwicklung von Ungeborenen, Babys, Kindern und Jugendlichen.
  • Was sind die grundlegenden Bedürfnisse von Ungeborenen, Babys, Kindern und Jugendlichen?
  • Was sind die Voraussetzungen für Beziehungsfähigkeit, Resilienz, Verantwortungsgefühl, Selbstbewusstsein und Lebensfreude?
  • Wie verwandeln Kinder ihre angeborenen Talente in echte Stärken?
  • Was ist die eigentliche Absicht der Pubertät? Und wie wird sie weder nervig noch anstrengend?
Außerdem entlarven wir die typischen Stolpersteine in der Erziehung, damit du die Entwicklung deines Kindes bewusst fördern kannst.
Dieses Modul veranschaulicht, wie sehr deine Gedanken dein Familienleben prägen.
  • Warum reagieren manche Eltern genervt auf das Verhalten ihres Kindes, während andere entspannt bleiben können?
  • Was ist der Weg zu gelassener, aber nicht gleichgültiger Erziehung?
  • Warum funktioniert „Du musst nur positiv denken!“ nicht?
In diesem Modul machst du dich auf eine ehrliche Reise zu dir selbst, findest deinen ganz persönlichen Erziehungsstil und schließt Frieden mit deiner Persönlichkeit.
Dieses Modul zeigt dir, welche entscheidende Rolle der souveräne Umgang mit Bedürfnissen hat und dass Gefühle ein Indikator für gestillte und ungestillte Bedürfnisse sind.

  • Was sind die entscheidenden Einflussfaktoren für Zufriedenheit und Glück?
  • Was ist der Unterschied zwischen Unsicherheit und Angst?
  • Wie können Kinder und Eltern ihre eigenen Grenzen erfolgreich kommunizieren und die Grenzen anderer akzeptieren?
  • Welche Sätze helfen dabei, Machtkämpfe und Wutausbrüche zu reduzieren?
Dieses Modul hilft dir dabei, Wutausbrüche erfolgreich zu reduzieren, zu begleiten und zu reflektieren. Zahlreiche Handlungsstrategien befähigen dich, auch in herausfordernden Erziehungsmomenten ruhig und entspannt bleiben zu können.

  • Was machen Eltern anders, die eine starke Beziehung zu ihrem Kind haben?
  • Warum ist es keine gute Idee, viel für dein Kind zu machen, aber nicht mit deinem Kind?
  • Welche Bedeutung haben Veränderungen und Übergänge aus der Sicht eines Kindes?
  • Warum braucht jedes Kind Wahlmöglichkeiten, Alternativen und eine Menge Glitzer?
  • Wie kann es sein, dass Eltern, die Macht an ihr Kind abgeben, weniger Machtkämpfe mit ihrem Kind haben?
  • Warum beruhigt sich ein wütendes Kind nicht, wenn man ihm alles in Ruhe erklärt?
  • Wie kann die KZP-Formel beim Beruhigen helfen?
  • Was ist der Unterschied zwischen Strafen und Konsequenzen?
Dieses Modul enthüllt das Geheimnis der vier Menschentypen, zeigt ihre Stärken, Bedürfnisse und Herausforderungen und vermittelt dir, wie du dein Kind in seiner Einzigartigkeit fördern kannst.

  • Über das dominante Kind und seinen Wunsch nach Aufmerksamkeit.
  • Über das abenteuerlustige Kind und seinen Wunsch nach Abwechslung.
  • Über das mitfühlende Kind und seinen Wunsch nach Gemeinschaft.
  • Über das organisierte Kind und seinen Wunsch nach Sicherheit.
Dieses Modul beinhaltet außerdem einen umfassenden Wertecheck und erklärt, wie du bewusst die Familienatmosphäre mit dem prägen kannst, was dir wichtig ist.

Starte jetzt deine Reise in dein Familienglück!

Course plan

Es geht los!
Modul 1 - Entwicklungsstufen
Modul 2 - Erziehungsmindset
Modul 3 - Bedürfnisse & Gefühle
Modul 4.1 - Handlungsstrategien - Allrounder
Modul 4.2 - Handlungsstrategien - Vor dem Wutausbruch
Modul 4.3 - Handlungsstrategien - Mitten in und nach einem Wutausbruch
Modul 5 - Kenne dein Kind
Abschluss