Titel: Messtechnische Umsetzung der abschnittsweisen Messung

Datum: 11. Juni 2024
Uhrzeit: 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr

Referent: Alexander Kiss (BlowerDoor GmbH) & Patrick Stork (Wöhler Technik GmbH)


Inhalt
Soll die Dichtheit eines Gebäudes abschnittsweise gemessen werden und soll dabei in angrenzenden Abschnitten ein Schutzdruck aufgebracht werden, sind dazu mehrere Gebläse notwendig, die für die Durchführung der Luftdurchlässigkeitsmessung gemeinsam angesteuert werden müssen.
In diesem Seminar wird die messtechnische Umsetzung der abschnittsweisen Messung mit unterschiedlicher Messtechnik gezeigt.
Inhalte:
  • Messtechnische Umsetzung von abschnittsweisen Messungen mit Schutzdruck nach DIN EN ISO 9972

Fortbildung
Dieses Webinar wird mit 2 Unterrichtseinheiten als Schulungsmaßnahme im Sinne der FLiB-Prüfungsordnung angerechnet und kann zur Verlängerung der Qualifikation "Zertifizierter Prüfer der Gebäude-Luftdichtheit" genutzt werden. Die Anrechnung der Veranstaltung für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes ist beantragt. Der entsprechende Fortbildungscode geht Ihnen nach der Teilnahme zu. Eine Teilnahme gilt als erfolgt, wenn am Ende des Seminars Verständnisfragen beantwortet werden.

Kosten
kostenlos

Die Zugangsdaten erhalten Sie nach der Registrierung per E-Mail.

Hinweise