Titel: Konzept, Planung und Ausführung von luftdichten Durchdringungen

Datum: 10. April 2024
Uhrzeit: 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr

Referent: Joe Sellmann, Eisedicht GmbH


Inhalt
Rahmen der Planung der Luftdichtheit der Gebäudehülle müssen auch Festlegungen getroffen werden, wie und mit welchen Mitteln Durchdringungen der luftdichten Ebene abgedichtet werden. Gefordert ist ein dauerhaft luftundurchlässiger Bauteilanschluss entsprechend der anerkannten Regeln der Technik.
Im Seminar werden die Möglichkeiten von vorgefertigten Manschetten vorgestellt und die Vor- und Nachteile diskutiert.
  • Anforderungen an unterschiedliche Bauteilanschlüsse
  • Klebeband versus Dichtmanschette
  • Ausführungsreihenfolge
  • Montagezeit versus Flexibilität

Fortbildung
Dieses Webinar wird mit 2 Unterrichtseinheiten als Schulungsmaßnahme im Sinne der FLiB-Prüfungsordnung angerechnet und kann zur Verlängerung der Qualifikation "Zertifizierter Prüfer der Gebäude-Luftdichtheit" genutzt werden.
Die Anrechnung der Veranstaltung für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes ist beantragt.
Der entsprechende Fortbildungscode geht Ihnen nach der Teilnahme zu. Eine Teilnahme gilt als erfolgt, wenn am Ende des Seminars Verständnisfragen beantwortet werden.

Kostenlos
Die Zugangsdaten erhalten Sie nach der Anmeldung per E-Mail.

Hinweise