Falsches Futter, Entzündung oder Tumor?

Alarm im Katzendarm III

Happy Miez Häppchen mit Denise Riggers
am Samstag, 22.02.2025 von 10-12 Uhr


Preis
Normalpreis: 59 Euro
Early Miez-Preis bis 22.01.2025: 49 Euro

Deine Rechnung wirst du als Anhang mit der Bestätigungsmail erhalten.

Darum wird es gehen
Die häufigsten Ursachen für langandauernde oder immer wieder auftretende Magen-Darm-Probleme bei Katzen sind:
  • Eine Entzündung im Verdauungstrakt
  • Davon gibt es 2 Formen:
    • eine ist durch eine Futteränderung behandelbar
    • die andere durch Medikamente
  • Ein Tumor, das kleinzellige Lymphom
  • Ohne die richtige Behandlung führt so ein Lymphom leider zum Tod der Katze.
Wird eine Entzündung nicht rechtzeitig erkannt und behandelt, kann daraus der Tumor entstehen. Umso wichtiger ist es also, die Erkrankungen möglichst früh zu erkennen und auf die richtige Art zu behandeln.
In diesem Seminar geht es um:
  • Verständnis der verschiedenen Formen langwieriger Darmerkrankungen
  • Überblick über die Schritte der diagnostischen Aufarbeitung
  • Behandlungsmöglichkeiten
  • Heilungschancen
  • Unterstützung im täglichen Leben
Hinweis
Das Seminar kann einzeln gebucht werden. Gewisse Inhalte werden allerdings auf den anderen 3 Seminaren aus der Reihe „Alarm im Katzendarm“ aufbauen und können nicht in jedem der Teilseminare ausführlich besprochen werden. Um maximal von den Inhalten zu profitieren, wird deshalb empfohlen, an der gesamten 4-teiligen Reihe teilzunehmen.


Die Referentin: Denise Riggers
Denise Riggers ist Tierärztin mit Spezialisierung auf Katzenmedizin. In ihrer mobilen Praxis berät sie online oder vor Ort bei Verhaltensauffälligkeiten und unterstützt bei internistischen Problemen.
Sie hat zu chronischen Magen-Darm-Erkrankungen bei Katzen promoviert und schreibt, begutachtet, lektoriert und übersetzt tiermedizinische Fachliteratur zu Innerer Medizin und Verhaltenstherapie. Seit 3 Jahren ist sie international als Referentin und Seminarleiterin tätig.
Sie ist zertifiziert als „Cat Friendly Vet Professional“ und „Stress Free Vet Professional“ und Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Tierverhaltensmedizin und -therapie.
Als ehrenamtliche Pflegestelle für den Tierschutz hat sie über 30 ehemalige Straßenkatzen aufgepäppelt, ihnen beigebracht, dass man Menschen vertrauen kann und sie in liebevolle Familien vermittelt.

Auf ihrem Instagram Account @kitcats_katzenverstehen klärt sie über bedürfnisorientierte Katzenhaltung und -training auf und zeigt den täglichen Alltag mit ihren eigenen beiden Samtpfoten.
Mehr zu ihr auf ihrer Website
https://www.kitcats-katzenverstehen.de

Online-Bereich exklusiv für Seminarteilnehmerinnen

Hier findest du
  • die Zugangsdaten für Zoom (die Weitergabe ist selbstverständlich untersagt) und ein Zoom-Handout
  • nach dem Seminar
    • die im Seminar gezeigten Folien als PDF zum Download
    • den Seminarmitschnitt zum erneuten Anschauen (keine Download-Option)
    • die Möglichkeit, deine Teilnahmebescheinigung herunterzuladen
- nutzbar bis zum 003.09.2025

Wichtige Hinweise:
Die Teilnehmendenzahl ist aus technischen Gründen auf max. 95 begrenzt.

Die Umsetzungen der Anregungen und Empfehlungen aus dem Seminar erfolgen auf eigene Verantwortung! Die Teilnahme am Seminar ersetzt keine individuelle Katzenverhaltensberatung, kein individuelles Training und keinen Tierarztbesuch. Und die Teilnahme am Seminar stellt natürlich auch keine Ausbildung zur Katzenverhaltensberaterin/Katzentrainerin dar.


Ausblick nächstes Happy Miez Seminar mit Denise Riggers
29.06.2024: Das stille Leiden. Schmerzen erkennen und verstehen.

02.11.2024: Alarm im Katzendarm I: Magen- und Darmerkrankungen erkennen und verstehen
7.12.2024: Alarm im Katzendarm II: Futtermittelallergien
22.2.2025: Alarm im Katzendarm III: Falsches Futter, Entzündung oder Tumor?
5.4.2025: Alarm im Katzendarm IV: Gesunder Darm, glückliche Katze - Verdauungsproblemen vorbeugen und bei Krankheiten unterstützen

Course plan

Organisatorisches
Inhalt
Zoom
Kursunterlagen und Mitschnitte
Dein Feedback zum Seminar
Seminarausblick