Online Kurse

Erstellen und Verkaufen

Mit Online Kursen kannst du nicht nur deinen Ruf als Experte weiter ausbauen, sondern auch ein stabiles, passives Nebeneinkommen generieren, mit dem du dich vom Zeit-gegen-Geld Konstrukt lösen kannst. Online Kurse sind eine tolle Möglichkeit, um dein Wissen in umfangreicher Form an deine Kunden weiterzugeben: Über Videos, schriftliche Inhalte, Downloads, Audiodateien und mehr!

elopage ermöglicht es dir, deinen Online Kurs einfach zu erstellen und gewinnbringend zu verkaufen!

Das smarte SaaS-Tool für deine Online-Kurse!

Wieso solltest du einen Online Kurs erstellen?


Online-Kurse liegen voll im Trend und die Nachfrage danach steigt ständig. Noch nie war es leichter, auf diesem Wege z.B. neue Sprachen wie Englisch, Spanisch und Deutsch zu lernen oder bestehende Sprachkenntnisse aufzufrischen. Auch Video Tutorials und Kurse, mit denen du dir neue Fähigkeiten, wie z.B. Programmieren oder den Umgang mit Social Media aneignen und deine beruflichen Chancen erhöhen kannst, stehen bei vielen Kunden hoch im Kurs.


Wenn du von diesem Trend profitieren möchtest und bereits Online-Kurse zum Sprachen lernen oder anderen Themen im Angebot hast, die du anbieten und verkaufen möchtest, dann bist du bei elopage genau richtig! Wir haben das perfekte SaaS-Tool für dich, mit dem du sie schnell, einfach und ansprechend präsentieren kannst.
Deine eigene elopage hast du in nur einer Minute erstellt. Danach kannst du sofort deine Online Kurse erstellen und verkaufen! Und keine Sorge - sollte doch mal eine Frage aufkommen, dann hilft dir unser schneller und kompetenter Kundenservice sicher weiter! Bei uns bist du nicht allein.

Außerdem steckt elopage.com voller wertvoller Features, die dir den Rücken freihalten und dich bei deiner Arbeit maximal unterstützen.

Bezahlmethoden wie Paypal, Visa, Mastercard, Sofortüberweisung und Lastschrift (Sepa Direct Debit) sind in wenigen Klicks aktiviert. Rechnungen, die du vorher mühsam erstellen musstest, werden nach einer kurzen Konfiguration automatisch erstellt, verschickt und zur Verfügung gestellt. Das Beste daran ist, dass du dir keinerlei Gedanken machen musst, welche Umsatzsteuer pro Land berechnet werden muss. Die jeweiligen USt.- bzw. MwSt-Berechnungen nehmen wir automatisch vor und weisen diese auf den Rechnungen aus. Du bist Kleinunternehmer und musst gar keine USt bezahlen? Auch das ist kein Problem!

Wie du siehst, ist das Setup wirklich einfach und wir haben an die wichtigsten Punkte gedacht. Deinen Online-Kursen, egal ob Tutorials, Coachings oder Beratungen steht nichts mehr im Wege. Mit elopage hast du mehr Zeit für das, was du liebst und kannst schneller Geld mit deinen Online-Kursen verdienen.

Starte jetzt mit dem Verkauf von Online-Kursen und probiere es 14 Tage lang unverbindlich und kostenlos aus!


Online Kurse einfach erstellt - Ohne Installation!

Animation: Wie man Online-Kurse mit elopage erstellt

Diese 5 Schritte brauchst du, um einen erfolgreichen Online Kurs zu erstellen


Einen Online Kurs zu erstellen, bedeutet Arbeit – aber das macht es nicht automatisch anstrengend oder kompliziert. Mit elopage erstellst du deinen Online Kurs in nur wenigen Schritten und kannst sofort unter deinem eigenen Namen verkaufen!

Binde deine Bezahlseite einfach auf deiner Webseite ein und verkaufe deinen Kurs als eigenständiger Experte.

Schritt eins: Finde das Problem

Kunden kaufen bei dir, wenn du eine gute Lösung für sie hast. Um die Lösung zu entwickeln, musst du allerdings erst einmal herausfinden, was das Problem ist.

Stelle dir dazu folgende Fragen:
Wer genau ist meine anvisierte Zielgruppe?
Welche Probleme haben sie?
Welches der Probleme kann ich lösen?
Wie löse ich es so, dass ich daraus ein digitales Produkt machen kann?

Tipp: Niemand kennt die Probleme deiner Zielgruppe besser, als deine Zielgruppe selbst. Stelle also nicht nur dir selbst die oben genannten Fragen, sondern wende dich direkt an deine Wunschkunden. Finde durch gezieltes fragen heraus, welche Probleme sie haben, welche Lösungen bei ihnen bisher nicht funktioniert haben und was sie sich wünschen. Dann bist du in der Lage, genau das anzubieten und hast schon deine ersten Kunden.

Achte aber immer darauf, dass auch du selbst an dem Thema Interesse hast. Um deine Lösung optimal aufsetzen, in einen Online Kurs umzuwandeln und verkaufen zu können, musst du selbst Leidenschaft dafür entwickeln können.

Schritt zwei: Erschaffe zu dem Problem die Lösung


Wenn du das Thema eingrenzen konntest, mache dich daran, die Lösung für das vorhandene Problem zu entwickeln. Recherchiere, teste bereits bekannte Methoden aus und entwickele und teste deine eigenen Lösungswege.

Wenn du deinen optimalen Weg gefunden hast und dir sicher bist, genügend Inhalte dazu produzieren zu können, mache dich an Schritt drei.

Schritt drei: Erarbeite eine Struktur für deinen Kurs


Dein Kurs braucht einen roten Faden, dem dein Kunde folgen kann. Außerdem müssen die Inhalte so verfasst sein, dass auch Anfänger sie verstehen und umsetzen können. Ausnahme hierbei sind Kurse, die sich explizit an Profis und Experten wenden – in diesem Fall kommuniziere das in deiner Produktbeschreibung klar und deutlich.

Für eine grobe Struktur nutze eine Mindmap. Lade einfach alle Inhalte aus deinem Kopf in die Mindmap, bringe anschließend die Themen, die in den Kurs sollen, in eine passende Reihenfolge und sortiere sie so lange, bis der Weg durch deinen Online Kurs Sinn macht.

Das bedeutet: Die nächste Lektion baut immer auf der vorherigen auf und deine Kunden müssen nicht hin- und herspringen, um die Inhalte zu verstehen.

Schritt vier: Produziere deine Inhalte


Sorge für Abwechslung, indem du sowohl schriftliche Inhalte, als auch Videos, Audiodateien und PDFs, Checklisten und mehr zum Download anbietest.

Überlege dir vorher, welche Inhalte sich für welches Format anbieten. Suche außerdem Bilder für deinen Kurs zusammen, schieße selbst Fotos oder entscheide dich für passende gifs, um den Kurs etwas aufzulockern und interessanter zu gestalten.

Lernen kann Spaß machen! Zeige deinen Kunden das.

Schritt fünf: Erstelle deinen Online Kurs


Jetzt geht es endlich los! Erstelle dein Verkäufer Konto auf elopage und buche entweder die App „Online Kurse“ hinzu (wenn du mit dem kostenfreien Beginner Plan startest) oder starte ab dem Basic Plan direkt mit deinem ersten Online Kurs!

Über elopage ist dein Online Kurs schnell und einfach erstellt. Du kannst direkt im Editor deine Texte einfügen, formatieren und sie durch Bilder, Videos und gifs ergänzen. Über das praktische „Dateien anhängen“ kannst du sämtliche PDF’s, Checklisten etc. an die einzelnen Lektionen anhängen. So haben deine Teilnehmer immer alles pro Lektion beisammen.

Vergiss nicht, die Drip-in E-Mails zu erstellen, um deinen Kunden automatisch den Zutritt zur nächsten Lektion frei zu schalten – oder um sie bei dem Kurs zu begleiten, zu motivieren und sie um Feedback zu bitten.

Den Fortschritt deiner Teilnehmer kannst du über Quizfragen abfragen und sogar entscheiden, ob der Teilnehmer den Test bestehen muss, um weiterzukommen oder ob der Test nur eine Ergänzung ist.

elopage - der Turbo für dein Business


Mit elopage hast du das perfekte SaaS-Tool an deiner Seite, um deine Online-Kurse schnell und zu fairen Konditionen ansprechend zu präsentieren. Egal, ob du Online-Kurse zum Sprachen lernen oder einem anderen Themengebiet im Angebot hast - wir bieten dir alles was du brauchst, um dein Business schnell noch erfolgreicher zu machen. 


Du willst durchstarten? Jetzt das Formular ausfüllen und eine kostenlose Beratung anfordern:



Difficulty 3576c2043f41e28fd1729c20018380f1ebeba8eef5e6a89a11efba405ad3311d


Mit diesen Problemen haben Verkäufer zu kämpfen


Wir sind ein Problemlöser

Wenn du schon ein paar Online-Kurse fertig hast und auf der Suche nach geeigneten Vertriebswegen bist, dann wirst du die folgenden Probleme sicher kennen.

Eine eigene Lösung als Mitgliederbereich oder Community mit Shop-Funktion ist zu aufwendig, teuer und zeitintensiv. Du musst Know-how einkaufen, dein System ständig weiter ausbauen, eigene Rechtstexte erstellen, Bezahlmethoden eigenhändig integrieren, Rechnungen programmieren, Affiliate-Strukturen selbst programmieren, Gutscheincodes erstellen und vieles mehr. Du musst dir zusätzlich ernsthaft Gedanken über das Hosting und die gesamte Stabilität deines Systems machen und zusätzlich eigene Automatismen programmieren, um deinen Kurs nicht nur an 10 Teilnehmer zu verkaufen. 
Eine eigene Shop-Lösung einzurichten ist aufwendig, kostet Zeit und viel Geld. Du benötigst jemanden, der sich mit der Einrichtung auskennt, der sich um das Layout und das oft mühsame Einstellen der digitalen Produkte kümmert.

Um die anfallenden Rechnungen musst du dich auch noch kümmern und sicherstellen, dass alles rechtskonform abläuft. Nicht zuletzt kommen natürlich noch die verschiedenen Umsatzsteuerarten unterschiedlicher Länder dazu, sobald du ins Ausland verkaufst.

Du musst Know-how einkaufen, dein System ständig weiter ausbauen, eigene Rechtstexte erstellen, Bezahlmethoden eigenhändig integrieren, Rechnungen programmieren, Affiliate-Strukturen selbst programmieren, Gutscheincodes erstellen und vieles mehr. Zusätzlich musst du dir ernsthaft Gedanken über das Hosting und die gesamte Stabilität deines Systems machen und eigene Automatismen programmieren, um deinen Kurs nicht nur an 10 Teilnehmer zu verkaufen. Nicht zu vergessen die zahlreichen Conversion-Killer, wie fehlende SSL-Zertifikate oder fehlende Siegel von bekannten Unternehmen.

Wenn du auf eine der großen Shop-Lösungen ausweichen möchtest, triffst du auf weitere Probleme. Bei vielen musst du hohe Gebühren bezahlen, was deine Einnahmen extrem schmälern kann. Bei einigen Verkaufsplattformen hast du erst nach einer bestimmten Zeit die Möglichkeit, dir deine Erlöse auszahlen zu lassen. Wenn du einmal spontan in dein Business investieren möchtest, stellt dich das vor ein weiteres Problem.

Das nächste Ärgernis ist der oft miserable Kundensupport vieler großer Shops. Meist kommt man gar nicht erst bis zu einem Mitarbeiter durch, sondern bleibt in den endlosen Warteschleifen hängen. Hat man es dann doch geschafft und jemanden vom Kundendienst erreicht, trifft man oft auf gelangweilte Mitarbeiter, denen nicht viel daran liegt, einem wirklich weiterzuhelfen. Wirkliche Problemlöser findet man dort selten.

Nun möchtest du eigentlich dein Know-how vermarkten und zeigen, worin du sehr gut bist. Jedoch musst du dich mit technischen, juristischen und organisatorischen Themen beschäftigen, die dich davon abhalten, das zu tun, worin du am besten bist: coachen, mobilisieren, motivieren, unterrichten, begeistern, entertainen, infotainen. Stattdessen verbringst du viel Zeit mit technischem Support, Programmierung, lernst HTML-Coden und versuchst, Rechtstexte zu erstellen.

All diese Probleme wirst du mit elopage nicht mehr haben - denn wir hören dir zu und lassen dich nicht allein.

Warum uns unsere Kunden lieben


Mit unserem SaaS-Tool kannst du deine Online-Kurse schnell, absolut sicher und zu fairen Konditionen erstellen und verkaufen. Unsere zahlreichen Features nehmen dir viel Arbeit ab und sparen wertvolle Zeit, die du in dein Business stecken kannst.

Unser smarter Kundendienst ist immer für dich da, wenn doch mal ein Problem auftaucht. Wir hören dir genau zu und entwerfen schnell die Lösung, die dich weiterbringt.




Viel Leistung für wenig Geld

Gegenüber anderen Plattformen bekommst du bei uns echten Service zu absolut fairen Konditionen. Damit sind wir eine echte Alternative zu Amazon und Co. und du hast am Ende mehr von deinen Online-Kursen.
Außerdem bieten wir dir die volle Leistung mit u.a. Kaufen-Buttons & Widgets, möglicher Top-Platzierung im elopage-Store, unbegrenzter Bandbreite, Speicher & Kunden, Kundenverwaltung, Warenkorb-Funktion, eingebettetem Checkout-Prozess und mehr- alles zu einem fairen Preis.

Bei uns kannst du mit dem “Beginner-Plan” völlig kostenlos starten. Fünf digitale Produkte wie Online-Kurse und andere eLearning-Angebote, sowie zahlreiche nützliche Features sind schon inklusive.

Für nur 9 Euro bekommst du mit dem “Light-Plan” die volle Freiheit und kannst so viele digitale Produkte hochladen, wie du willst. Als Bonus spendieren wir dir noch mehr Inklusiv-Features wie z.B. den Facebook-Store.

Mit dem “Basic-Plan” - unserem Beststeller - geht sogar noch mehr. Für 29 Euro im Monat halbieren sich die Servicegebühren und du kannst aus noch mehr Features wie dem privilegierten Support etc. auswählen.

Der “Pro-Plan” leistet noch mehr: Damit steht dir die volle Power von elopage mitsamt aller Features zur Verfügung.
Und das Beste: Wenn du regelmäßig Online Kurse verkaufst, lohnt sich dieser Plan besonders, da die Servicegebühr im Vergleich zum LITE-Plan um einiges günstiger ist. 

Wir sind schnell

Du hast keinerlei technische Vorkenntnisse? Kein Problem, bei uns kannst du sofort starten. Deine eigene Verkaufseite hast du in einer Minute fertig und schon kannst du deine Online-Kurse hochladen und mit dem Verkaufen loslegen.

Unser Kundendienst hört zu

Unser Ziel ist es, stets die optimale Lösung für dich zu entwickeln. Deswegen hören wir dir genau zu und gehen auf deine spezielle Situation ein. Mit uns hast du immer einen kompetenten Partner an deiner Seite und bist nicht allein.

100 % sicher

Bei uns brauchst du dir keine Sorgen zu machen, denn alle Transaktionen sind 100 % sicher. Außerdem stellen wir dir alle wichtigen Elemente, wie z.B. Impressum und AGB, zur Verfügung. Damit bist du rechtlich immer auf der sicheren Seite.

Jetzt deinen Online-Kurs erstellen